âwirc
Band I, Spalte 404
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

âwirc n. a-St. (erst vom 12. Jh. an belegt;
gekürzt aus *âwirki oder Kontamination von
âwerc und âwirki?
Ahd. Wb. I, 756), nur in
Gl.: Spreu, Schale, putamen; Werg, Abfall
(beim Flachsschwingen), stuppa
(mhd. âwirch).
âwirke, -a f. jō-St., dreimal in Gl.: Werg,
stuppa
. âwirki n. ja-St., nur in Gl.: Werg,
stuppa
. âwirkîn adj., nur in Gl.: aus Werg,
hanfen, stuppeus
(schwäb. äwirgen, äwergen). S.
â-, werc; -în. Ahd. Wb. I, 756 f.; Starck-Wells
38.

Information

Band I, Spalte 404

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata: