abtrunni
Band I, Spalte 33
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

abtrunni adj. ja-St., nur Gl. 1, 530, 48 (abtrun-
ne, 13./14. Jh.) und Bamb. Beichte: abtrünnig,
apostata
(mhd. abtrünne). Zss. aus aba (s. d.)
und -trunni (< *trunnja-) zu germ. *trunn-,
Schwundstufe zu *trinn- in ahd. intrinnan (s.
d.). abtrunnida f. ō-St., nur Bamb. Beichte:
Abtrünnigkeit. S. -ida. abtrunnîg adj., Gl.
und Wess. Beichte: abtrünnig, apostata; wenn
Subst., auch Überläufer(in), transfuga (mhd.
abetrünnec). S. -îg. abtrunn f. īn-St., nur
Wess. Beichte: Abtrünnigkeit. S. -îg. Ahd.
Wb. I, 11 f. 20 f.; Starck-Wells 13 f.

Information

Band I, Spalte 33

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: