anagiloufan
Band V, Spalte 1464
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

anagiloufan Gl. 1,281,52 (in 2 Hss.,
Anfang des 9. Jh.s, alem.): angehen, angrei-
fen; invadere
. analoufan in B, GB und Gl.
2,522,19 (wohl 13. Jh., alem.): entgegenlau-
fen, angreifen; incurrere, petere
(mhd. ane
loufen, nhd. anlaufen; mndd. anlōpen;
andfrk. analōpan, frühmndl. anelopen, mndl.
aenlopen). danaloufan in Ni: sich ent-
fernen, weggehen
. duruhloufan Gl. 2,486,
66 (10. Jh., alem.). 617,4 (letztes Drittel des
9. Jh.s). 628,67 (11. Jh., bair.): durchlaufen,
durchfahren, durchfließen; inundare, per-
currere, pererrare
(mhd. durchloufen, nhd.
durchlaufen; mndd. dörchlōpen; frühmndl.
[a. 1265270], mndl. dorelopen). firloufan
bei O und NBo, NCat, Nps, Npw, in GA:
vorauslaufen, überholen, verlaufen, vorü-
bergehen, zu Ende gehen; decurrere, prae-
currere
, im Part.Präs. vergänglich; mo-
mentarius
(mhd. verloufen, nhd. verlaufen;
mndd. vorlōpen; frühmndl. [a. 1285], mndl.
verlopen). foraloufan im Abr (1,227,40
[Ra]): vorauslaufen; praecurrere (mhd. vor
loufen, nhd. vorlaufen; mndd. vórlōpen, vór-
lōpende worde voreilige Worte; frühmndl.
[a. 1240], mndl. vorelopen]). furiloufan T,
OT und NMC: vorauslaufen, zuvorkom-
men; antevolare, praecurrere, praevertere,
procurrere
(mhd. fürloufen, nhd. vorlaufen;
mndd. vorlōpen; mndl. vorelopen). gagan-
loufan
in B, GB und MH: entgegeneilen,
zusammenkommen; occurrere
(ält. nhd.
gegenlaufen [Dt. Wb. 5, 2245]; frühmndl. je-
ghenlopen [a. 1285], mndl. jegenloopen).
giloufan in B, GB, bei O und im WHS:
laufen, eilen, streben, herbeikommen; oc-
currere
(mhd. geloufen; frühmndl. ghelopen
[a. 12601280], mndl. gelopen; ae. gehlēa-
pan). heraloufan nur bei O: hinterher-
laufen
(nhd. herlaufen; mndd. hērlōpen;
mndl. herlopen). ingaganloufan, ingegin-
loufan
im Abr (1,22,11 [Pa, Ka]), T und
MH: entgegeneilen, entgegenkommen; oc-
currere
(nhd. entgegenlaufen). irloufan
Gl. 2,440,64 (in 2 Hss. des 10. und 11. Jh.s,
Zeit der Gl.einträge unbekannt); 4,17,44
(frühes 9. Jh.) und NBo: ereilen, durchlau-
fen; percurrere, relabi [recurrere]
(mhd. er-
loufen, nhd. erlaufen; as. ahlōpan, mndd. er-
lōpen; ae. āhlēapan; got. ushlaupan*). mi-
tiloufan
bei O: mitlaufen (mhd. mite loufen,
nhd. mitlaufen; mndd. mēdelōpen; mndl. me-
delopen, mitlopen). nâhloufan Gl. 2,437,55
(Hs. 10. Jh., Zeit des Gl.eintrags unbekannt),
O und NBo: nacheilen, hinterherstürzen;
prorumpere, sequi
(mhd. nâch loufen, nhd.
nachlaufen; mndd. nālōpen; frühmndl. [a.
12761300], mndl. nalopen). ubarloufan
nur Nm: hinlaufen über (mhd. überloufen,
nhd. überlaufen; mndd. overlōpen; frühmndl.
[a. 12201240], mndl. overlopen; ae. ofer-
hlēapan). umbiloufan nur NBo: sich dre-
hen
, nur im Part.Präs. umbiloufenti in ra-
scher Umdrehung befindlich seiend; velox

(mhd. umbeloufen, nhd. umlaufen; frühmndl.
ombelopen [a. 1285], mndl. ommelopen, om-
lopen). ziloufan im Abr (1,56,26 [Pa, Kb,
Ra]) und in der Sam (1,49,6): auseinander-
laufen, herablaufen; decurrere, discurrere

(mndl. telopen; vgl. mhd. zerloufen, nhd.
zerlaufen). zisamaneloufan NBo, Nps und
Npw: zusammenlaufen, zusammenfließen;
confluere, congregare, relabi
(nhd. zusam-
menlaufen; vgl. mndl. samenlopen). zuo-
loufan
T und Ni: herbeilaufen, herbeiei-
len; concurrere, occurere
(mhd. zuo lou-
fen, nhd. zulaufen; frühmndl., mndl. toelopen
[a. 1285]; afries. tōhlāpa). Ahd. Wb. 5,
1348 ff.
; Splett, Ahd. Wb. 1, 566 f.; Köbler,
Wb. d. ahd. Spr. 33. 36. 168. 201. 279. 315.
345. 351. 413. 536. 581. 619. 792. 811.
1112. 1127. 1318. 1325. 1341; Schützeichel7
208; Starck-Wells 386. 852; Schützeichel,
Glossenwortschatz 6, 169 f.

Information

Band V, Spalte 1464

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: