bônwinda
Band II, Spalte 240
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

bônwindaAWB mhd. st. sw. f., nur Gl. 3, 52, 4
(14. Jh.): Ackerwinde, ligustria (Convolvulus
arvensis L.). Der windende Stengel der Pflanze
erklärt den zweiten Teil des Namens, aber der
erste Teil ist unklar. Er kann kaum auf einem
Vergleich mit der sich gleichfalls windenden
Gemüsebohne
beruhen (Ahd. Wb. I, 1259),
da diese Pflanze (Phaseolus vulgaris L.) erst im
16. Jh. aus Südamerika nach Europa kam (vgl.
Marzell, Wb. d. dt. Pflanzennamen III, 669 f.).
Vgl. Marzell, a. a. O. I, 1136 ff.; E. Björkman,
Zfdt. Wortf. 3 (1902), 283; Reier, Adt. Heil-
pflanzen I, 65. S. bôna, winta². Ahd. Wb. I,
1259
; Splett, Ahd. Wb. I, 86. 1132; Starck-
Wells 69; Diefenbach, Gl. lat.-germ. 329.

Information

Band II, Spalte 240

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemma: