beitôn
Band I, Spalte 523
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

beitôn sw.v. II; bleiben, verweilen, sustinere;
(er)warten, expectare; bevorstehen, demorari;
harren, hoffen auf
(mhd. frühnhd. beiten, nicht
mehr nhd. außer mdartl. schweiz.; as. bēdian;
mndd. bēiden; mndl. beiden; ae. bādian ein
Pfand nehmen
). S. beita, bîtan. gibeitôn, nur
3. sg. prät. konj. gebeidedi Gl. 2, 43, 59 (11. Jh.):
abwarten, verharren, residere (mhd. gebeiten;
mndl. gebeiden). intbeitôn, nur Gl. 2, 79, 38
(10./11. Jh.): erwarten, exspectare (mhd. enbei-
ten; mndd. en[t]bēiden; mndl. ontbeiden). ir-
beitôn
, nur 3. pl. erbeidunt Rhfrk. Ps. 301, 3: er-
warten, exspectare
(mhd. erbeiten, nhd. mdartl.
erbeiten; mndd. erbēiden). Ahd. Wb. I, 858;
Schützeichel3 13; Starck-Wells 45.

Information

Band I, Spalte 523

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: