biflehtan
Band III, Spalte 368
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

biflehtan(?), nur Gl. 1, 70, 30 (Ra): abrei-
ßen, carpere
. Vgl. biflîdan und s. Splett, Abro-
gans-Studien 132. giflehtan, Otfrid und Gl.
des 8.-11. Jh.s: flechten, ineinanderflechten,
verweben, verflechten, umschlingen, complec-
tere, conserere, consuere, plectere
(mhd. gevleh-
ten). inflehtan, nur Gl. 2, 648, 21 (11. Jh.) und
Mayer, Ahd. Gl.: Nachträge 69, 3: hineinflech-
ten, einfügen, inserere, intexere
. ingiflehtan,
nur Gl. 2, 441, 42 (11. Jh.): einflechten, hinein-
fügen, intexere
. sam(a)flehtan, nur Gl.
4, 232, 5 (12. Jh.): verflechten, zusammen-
knüpfen, conectere
. zisamaneflehtan, nur Ot-
frid und Gl. 1, 687, 22 (12. Jh.): zusammen-
flechten, feindlich zusammenbringen, consere-
re
(as. te samma flehtan). Ahd. Wb. III,
952 f.
; Splett, Ahd. Wb. I, 242; Köbler, Wb. d.
ahd. Spr. 87. 389. 580. 583. 914. 1323; Schütz-
eichel5 135; Starck-Wells 163. 810; Schützei-
chel, Glossenwortschatz III, 203 f.

Information

Band III, Spalte 368

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: