fernevo
Band III, Spalte 169
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

fernevo m. n-St., nur Gl. 2, 448, 64 (2 Hss.,
11. Jh., akk.pl. -nevvn, -neuon): Ur(ur)enkel,
abnepos
(zu spätlat. abnepos = pronepos vgl.
Mittellat. Wb. I, 34). Das Wort, das nur im
Ahd. vorkommt, ist eine Zss. aus fer fern, ent-
fernt
und nevo Enkel, Neffe (s. d. d.). Ahd.
Wb.
III, 747
; Splett, Ahd. Wb. I, 224. 661;
Köbler, Wb. d. ahd. Spr. 256; Starck-Wells
148; Schützeichel, Glossenwortschatz III, 120.

Information

Band III, Spalte 169

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemma: