flugigerta
Band III, Spalte 415
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

flugigerta f. ō-St., nur Notker, M. Cap.:
der mit Flügeln versehene Herolds- und Zau-
berstab des Merkur, caduceus, mercurialis vir-
ga, volatilis virga
. S. fliogan, flug, gerta.
flugi(h)ros n. a-St., nur Notker, M. Cap.: ge-
flügeltes rasches Zugpferd, alipes
. S. ros.
*flugil m. a-St., nur in Gl. (um 1300 und
15. Jh.): Flügel, ala, ales, axis (mhd. vlügel,
nhd. Flügel). S. -il. flugiskuoh m. a-St., nur
Notker, M. Cap.: der geflügelte Schuh des
Merkur, petasus
. S. skuoh. Ahd. Wb. III,
1000 f.
; Splett, Ahd. Wb. I, 245. 289. 764. 866;
Köbler, Wb. d. ahd. Spr. 304; Schützeichel5
136; Schützeichel, Glossenwortschatz III, 223.

Information

Band III, Spalte 415

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata: