gigarawi
Band IV, Spalte 265
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

gigarawi n. ja-St., gigarawî f. īn-St., im
Abr und weiteren Gl., T, O, NMC, Nps,
Npw: Kleidung, Gewand, (Amts-)Tracht,
Schmuck, Vorbereitung; cultus, habitus, in-
dumentum, praeparatio, stola, trabea, vela-
men, vestimentum, vestis
(mhd. gegerwe st.
n.; as. gigarwi, gigerwi n., mndd. gegerwe,
geger n.; mndl. gegare n.). Kollektivbildung
mit Präfix gi- (s. d.). S. gar(a)wî, gar(a)wen.
gigarawida f. ō-St., in Gl. 2,305,13. 313,57
(beide Rb): Verwirklichung, Darbietung;
exhibitio
. Deverbale oder deadjektivische
Ableitung mit dem Fortsetzer des Suffixes ur-
germ. *-iþō-. S. gigarawen, garo, -ida.
Ahd. Wb. 4, 110 f.; Splett, Ahd. Wb. 1, 288;
Köbler, Wb. d. ahd. Spr. 394; Schützeichel6
129; Starck-Wells 207. 816; Schützeichel,
Glossenwortschatz 3, 398. 400.

Information

Band IV, Spalte 265

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: