huggen
Band IV, Spalte 1193
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

huggen sw. v. I, im Abr und weiteren
Gl., O, Oh, OG, OT, M, NMC, Nps, Npw,
WH: gedenken, sich erinnern, im Sinn ha-
ben, erwägen, vermuten, bedacht sein (auf),
achten, beherzigen, nach etwas streben, in
Liebe entbrennen; augescere, conicere, exul-
tare, meditari, memorari, repetere, sperare,
succendere
, subst. Part.Präs. huggenti Be-
urteiler, Erwägender; arbitrator
(mhd. hü-
gen, nhd. mdartl. ält. schweiz. hügen
[Schweiz. Id. 2, 1088], bair. hugen [Schmeller,
Bayer. Wb.2 1, 1069 f.]; as. huggian, mndd.
hȫgen, hüge; mndl. hogen, huegen, heugen;
afries. hugia; ae. hycgan; aisl. hyggja; got.
hugjan: < urgerm. *χue/a-, Ableitung von
urgerm. *χui-). S. hugu. avurhuggen im
Abr (1,196,35 [Kb, Ra]), nur im Part.Präs.:
übermütig; intemperantia. bihuggen im
Abr (1,196,28 [Pa, Kb]), Gl. 1,309,7. 328,20
(beide 1. Hälfte des 13. Jh.s, bair.); 2,489,54
(12. Jh.), O, NBo, Nps, Npw: sich auf etwas
besinnen, bemerken, gewahr werden, erre-
gen; meditari, meminisse, providēre, recor-
dari, rememorari, reminisci, sollicitare
,
part.prät. bihugit überlegt, beseelt; ratus
(mhd. behügen; ae. behycgan). darahuggen
nur bei O: die Gedanken auf etwas richten.
firhuggen nur im Abr (1,44,35 [Pa, Kb,
Ra]. 112,14 [Pa, Kb]. 216,7. 253,8 [Kb]):
geringschätzen, verachten; aspernari, con-
temnere, spernere
(mhd., frühnhd. verhü-
gen; as. farhuggian; ae. forhycgan). gihug-
gen
im Abr und weiteren Gl., B, GB, AB,
BB, BG, BI, FB, JB, MB, MH, T, PT, OT,
O, Oh, OG, NBo, NCat, Nps, Npw, WH: im
Gedächtnis behalten, erinnern; meminisse,
memor, memorare, memor esse, memoriter
tenēre, providēre, recolere, recordare, re-
cordari, reminiscere, reminisci, retinēre,
tenēre
(mhd. gehügen; as. gihuggian, mndd.
gehȫgen; andfrk. gehuggon, mndl. gehogen,
gehuegen; ae. gehycgan). herahuggen nur
bei O: sich vor Augen halten. irhuggen in
Gl. ab dem 2. Viertel des 9. Jh.s, O, MF, Prs
A, NBo, Nps, Npw, WH: gedenken, sich
erinnern, im Gedächtnis bewahren, einge-
denk sein; meminisse, memorari, memor es-
se, recolere, recordari, reminisci, repetere,
rescipere, retinēre, servare, tenēre
, ni ir-
huggen vergessen, nicht daran denken; obli-
visci
(mhd. erhügen; mndd. erhȫgen; ae.
āhycgan). ubarhuggen im Abr (1,186,12
[Kb, Ra]) und Gl. 1,45,35 (zwischen 820 und
830, bair.), im T, OT: verachten, gering-
schätzen, sich überheben, übermütig sein;
aspernari, contemnere, superbire
(mhd.
überhügen; ae. oferhycgan; got. ufarhugjan).
widarhuggen nur Gl. 2,169,46 (Zeit unbe-
kannt, bair.): sich etwas vor Augen halten,
wieder bedenken; reducere [ante oculos]

(vgl. ae. wiþhycgan). Ahd. Wb. 4, 1320 ff.;
Splett, Ahd. Wb. 1, 407 f.; Köbler, Wb. d. ahd.
Spr. 11. 92. 401 f. 614. 1110. 1255; Schützei-
chel6 168 f.; Starck-Wells 289. 822; Schützei-
chel, Glossenwortschatz 4, 423 f. Riecke
1996: 325.

Information

Band IV, Spalte 1193

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: