huotri, -eri
Band IV, Spalte 1277
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

huotri, -eri m. ja-St., Gl. 1,753,39
(12. Jh.); 2,429,49 (Zeit unbekannt). 691,48
(Anfang des 11. Jh.s); 3,378,65 (12./13. Jh.),
NMC, Npw, WH: Hüter, Beschützer, Wäch-
ter, Schutzgeist; custos, ianitor, praesul, tu-
telator
(mhd. hüetære, hüeter, nhd. Hüter;
as. hōderi, mndd. hȫdere, hȫder, hoeder;
mndl. hoedere, hoeder, huedere; afries.
hūdere). Nomen agentis mit dem Fortsetzer
des Lehnsuffixes urgerm. *-ra-. S. huoten,
-ri. huotefaz n. a-St., nur im SH (Gl.
3,164,14 [Anfang des 13. Jh.s]. 217,7 [ver-
schollen] und Gl. in Hs. Erlangen, UB Ms.
396 [Ende des 13. Jh.s]): Behältnis, Lade-
raum eines Schiffes(?); forus
(in spez. Be-
deutung ält. nhd. hütfasz durchlöchertes Faß
zur Aufbewahrung gefangener Fische
[Dt.
Wb. 10, 1990]; mndd. hǖdevat Behälter,
Aufbewahrungsort, in dem die Schiffer ihr
Bettzeug aufbewahren, durchlöcherter Be-
hälter für gefangene Fische
; vgl. Kluge
1911: 382 [s. v. Hudevat]). S. huoten, faz.
huoten sw. v. I, O, NBo, NMC, Nk, Nps,
Npw, WH: behüten, bewachen, beschützen,
achten (auf), bewahren, beachten, beobachten,
aufpassen, belauern; custodire, elaborare, ob-
servare
, sînera êwa huoten die vorgeschrie-
bene Bahn einhalten [von Gestirnen]; legem
pati
(mhd. hüeten, nhd. hüten; as. hōdian
beobachten; observare [Gl. 4,303,35 = WaD
60, 32], mndd. hǖden, hȫden; andfrk. huodon,
mndl. hoeden, hueden; afries. huda, hoda; ae.
hēdan). S. huot. bihuoten Gl. 1,328,20 (1.
Hälfte des 13. Jh.s, bair.). 795,11 (2 Hss., 2.
Hälfte des 12. Jh.s und 1. Hälfte des 13. Jh.s,
beide bair.); 2,233,24 (9. Jh., alem.). 237,27
(Zeit unbekannt, alem.), Prs A, RhC, GGB
II, MGB, NMC, Nps, Npg, Npw, WH: be-
hüten, bewahren, beachten, bedacht sein auf;
custodire, observare, probare, providēre, ne
(extra ordinis limitem operis pedem tendere),
vidēre
(mhd. behüeten, nhd. behüten; mndd.
behȫden; andfrk. behuoden, mndl. behoe-
den). forabihuoten Gl. 1,372,34 (2. Hälfte
des 12. Jh.s, bair.). 35 (1. Hälfte des 13. Jh.s,
bair.): etwas im voraus beachten;
providēre
. Ahd. Wb. 4, 1401 ff.; Splett,
Ahd. Wb. 1, 215. 415; Köbler, Wb. d. ahd. Spr.
93. 312. 573; Schützeichel6 171; Starck-Wells
294 f. XLIII; Schützeichel, Glossenwortschatz
4, 465.

Information

Band IV, Spalte 1277

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: