âskrôt
Band I, Spalte 369
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

âskrôt m. a-St., zweimal Gl.: abgeschnittener
Zweig (bes. vom Weinstock) (meist pl.), sarcola-
men; (abgeschnitt.) Lappen, Flecken (von
Stoff), assumentum
(mhd. âschrôt). âskrôta f.
n-St., nur Gl. (ab 12. Jh.): (abgeschnittenes)
Stück (Stoff etc.), assumentum, sched(ul)a
. Ob
diese Variante auf den als Sing. gefaßten (vor-
wiegend gebrauchten) Plur. von âskrôt (s. o.)
zurückgeht? S. â-, skrôt, skrôtan. Ahd. Wb. I,
676 f.
; Starck-Wells 36.

Information

Band I, Spalte 369

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata: