anan
Band I, Spalte 232
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

anan präp. an, auf, in, in, super Var.: annan,
an(n)en, anna, anne. Das Wort ist eine Verbin-
dung der Präp. an(a) ( ana) mit sich selbst;
vgl. ähnliche präp. Verbindungen wie ahd.
zuoze zu, unzan bis u. a. (s. d. d.).

Die oft herangezogenen afries. Formen anna, ana (s.
Holthausen, Afries. Wb. 3; Richthofen, Afries. Wb.
603 f.) sind viell. eher als Varianten der einfachen
Präp. an zu betrachten (s. O. Bremer, PBB 17 [1893],
304; W. van Helten, PBB 28 [1903], 552; ders., Aost-
fries. Gr. § 55).

Ahd. Wb. I, 436 ff.; Schützeichel3 7; Starck-Wells 26;
Graff I, 277; Grimm, Dt. Gr.a III, 252; Wilmanns, Dt.
Gr. II, § 471, 3.

Information

Band I, Spalte 232

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemma:
Referenziert in: