irfluochan
Band V, Spalte 161
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

irfluochan part.-adj., in B, GB: böse;
malignus
. Ableitung vom Part.Prät. des red.
v. -fluochan. S. ir-, fluoh2. Vgl. firfluochan.
irfluzzida f. ō-St., Gl. 2,393,31 (2. Hälfte
des 11. Jh.s) urfluzida: das Herausfließen,
Ausfluss; eluvies
. Zum Präf. ur- für ir- vgl.
Lauffer 1976: 338 f. Deverbale Ableitung
mit dem Fortsetzer des Suffixes urgerm.
*-iþō-. S. irfliozan, -ida. Ahd. Wb. 3, 1006.
1010; Splett, Ahd. Wb. 1, 247. 249; Köbler,
Wb. d. ahd. Spr. 1186 (Ansatz urfluzzida);
Schützeichel7 107. 363 (Ansatz ur-); Starck-
Wells 681 (Ansatz ur-); Schützeichel, Glos-
senwortschatz 10, 294 (Ansatz ur-).

Information

Band V, Spalte 161

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: