irlewan
Band V, Spalte 167
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

irlewan adj., nur im Abr (1,166,2 [Pa,
Kb, Ra]): berühmt; gregarius Var.: ar-;
-hl-; -eon-.

Ahd. Wb. 5, 863; Splett, Ahd. Wb. 1, 530; Köbler, Wb.
d. ahd. Spr. 617; Schützeichel7 198; Starck-Wells
371; Schützeichel, Glossenwortschatz 6, 62; Berg-
mann-Stricker, Katalog Nr. 253. 298. 747; Seebold,
ChWdW8 189; Graff 4, 1122 s. v. arhleon. Schwarz
1986: 303.

Das Wort ist in seiner Bildung innerhalb des
Germ. singulär. Es handelt sich um eine ur-
spr. Partizipialbildung zu einem sonst nicht
belegten st.v. V urgerm. *χle-e/a-. Diese
Wz. ist in Primärverben im Germ. nicht fort-
gesetzt, findet sich aber noch in einigen Adj.
wie ahd. lût laut (s. d.), aisl. hléðr be-
rühmt
; auch run. als VG im PN Hlewagastiz
(Goldhorn von Gallehus) sowie in lat. Kon-
text im PN Chlevvia (CIL XIII, 1882).

Heidermanns, Et. Wb. d. germ. Primäradj. 295.
Stüber-Zehnder-Remmer 2009: 44. 307. 313.

Urgerm. *χle-e/a- < uridg. *le-e/o- ist zur
Wz. uridg. *le- berühmt sein; hören ge-
bildet. Auf derselben Vorform beruhen auch
aksl. sluti, slov heißen, berühmt sein, russ.
slyt’, slyvú, älter slovú, atschech. slúti, slovu,
tschech. slout, slovu/sluji, slowen. slúti, sló-
vem/sljem etc. Hierbei handelt es sich aber
nicht um die primäre Verbalbildung zu die-
ser Wz. diese liegt im Nasalinfixpräs. ur-
idg. *-ne--/*-n-u- (vgl. etwa ai. óti
hört) vor , sondern wohl um eine Rück-
bildung aus nominalen thematischen Ablei-
tungen von dieser Wz. Eine bereits uridg.
s-Erweiterung dieser Wz., *le-s- (zu-)hö-
ren
, setzt urgerm. *χles- fort; vgl. das Adj.
urgerm. *χlusa- in ahd. gilos (s. d.) und im
Verb losên zuhören, horchen (s. d.).

Walde-Pokorny 1, 495 f.; Pokorny 605 ff.; LIV2 334 ff.
(*le-). 336 f. (*les-); NIL 425 ff. (*le-). 432 ff.
(*les-); Mayrhofer, KEWA 3, 372 ff. (óti). 394
(ru-); ders., EWAia 2, 666 f. (ŚRAV). 667 f. (ráv
as-). 672 (ŚRO); Trautmann, Balt.-Slav. Wb. 307;
Derksen, Et. dict. of Slav. 453 ff.; Et. slov. jaz.
staroslov. 843; Bezlaj, Et. slov. slov. jez. 3, 267 f.;
Snoj, Slov. et. slov.2 672; Vasmer, Russ. et. Wb. 2,
667; ders., t. slov. russ. jaz. 3, 680. Orel 2011: 3,
255.

S. losên, lût, liodar, liumunt.

Information

Band V, Spalte 167

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemma: