aharuns
Band I, Spalte 104
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

aharuns m.(?) i-St., nur Gl. 3, 694, 54 (11.
Jh.); auch aharunst f. i-St., zweimal in Gl. (3,
415, 47: aherunsi verschrieben?): Wasserlauf,
Flußbett, alveus
(vgl. schweiz. āruns m.). S.
aha, runs, runst. ahaskâla f. ō- oder n-St., nur
Gl. 5, 41, 19 (11. Jh.): Wasserschale, alba can-
crus(?)
(Pflanzenname: weiße Seerose?). S.
skâla. ahasparo m. n-St., nur in Gl.: Wasser-
spatz(?), passer agri
. S. sparo. Vgl. auch ackar-
sparo. ahawazzar n. a-St., nur Gl. 2, 81, 13 (9.
Jh.): Flußwasser, lympha amnis. S. wazzar.
ahawel n. a-St., nur Gl. 1, 502, 63 (12. Jh.): An-
schwemmung des Wassers, alluvio
. Zss. aus
aha und *-wel, einer Ableit. zur germ. Basis
*well- wogen ( wellan). Ahd. Wb. I, 67;
Starck-Wells 17.

Information

Band I, Spalte 104

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemmata:
Referenziert in: