avara
Band I, Spalte 398
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

avara f. ō- oder n-St., nur in Glossen belegt,
Gedenkstein, Erinnerungsmal, Ehrenzeichen;
Götterbild
. Mhd. und nhd. nicht belegt.

Ahd. Wb. I, 697 f.; Starck-Wells 37; Graff I, 181.

Zu avur, avar (s. d.). Zur Bedeutung vgl. H. We-
sche, PBB 61 (1937), 75 f.; Cl. Biener, PBB 63
(1939), 119 ff.; E. Karg-Gasterstädt, PBB 63
(1939), 136 ff. (urspr. Ahnenmal, das ein Abbild
der großen Vorfahren darstellt, sie sozusagen
wieder aufleben läßt
; vgl. avaren, giavarôn
wiederholen aber auch wieder aufleben lassen,
jemands Abbild sein
).

Information

Band I, Spalte 398

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemma: