*ebanlôt
Band II, Spalte 934
Symbol XML-Datei TEI Symbol PDF-Datei PDF Zitat-Symbol Zitieren

*ebanlôt adj., nur Mons. Frg. 41, 7 ..anlotan
(davor Spuren eines Buchstabens, nach Hench,
Mons. Frg. 94 viell. b): gleichbeschaffen. Das
Wort ist eine Zss. aus eban (s. d.) und -lôt, ei-
nem im Ahd. sonst nur in einlôt (s. d.) belegten
Suffix mit der Bed. beschaffen. Verwandt ist
got. -lauþs in ƕēlauþs wie groß?, samalaud
gleich groß, swalauþs so groß, so viel (vgl.
auch got. *laudi f. Gestalt); im Mhd. er-
scheint die Fortsetzung von ahd. -lôt als ein
selbständiges Adj. lôt(e) beschaffen (s. Be-
necke I, 1043). Germ. *lauđa- Gestalt steht
im Ablautverhältnis zu *luđja-, -jō, vgl. got.
ludja f. Antlitz und antlutti, auch zu *leu-
đan-, vgl. got. liudan wachsen und liotan,
liut. Ahd. Wb. III, 15; Splett, Ahd. Wb. I,
164. 554; Schützeichel4 97.

Information

Band II, Spalte 934

Zur Druckfassung
Zitat-Symbol Zitieren
Symbol XML-Datei Download (TEI)
Symbol PDF-Datei Download (PDF)

Lemma:
Referenziert in: